Der Moselradweg – Trier bis Koblenz

Die Mosel als Grenze zwischen Eifel und Hunsrück ist neben dem „romantischen Rheintal“ wohl der schönste Flußverlauf in unserem Lande.

Deshalb steht der Moselradweg bei mir hoch im Kurs. Neben Burgen und idyllisch gelegenen Ortschaften punkten hier auch hervorragender Wein und kulinarische Köstlichkeiten. Das macht ja dann mehrfach Appetit auf diese Tour.

Der Plan :

Mit dem Auto nach Koblenz um es dort zu parken, damit es für die Rückfahrt bereitsteht. Dann mit Rad und Gepäck per Zug zum Start nach Trier. Nach drei Etappen von je 80 bis 85 km per Velo zurück nach Koblenz.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: