Neue Schnittstelle …

… zwischen Achterdeck und Rad.

Ich habe es nun getan. Nach einigen Tagen in Folge im Sattel hatte ich mit dem ansonsten sehr bequemen Sattel dann doch Probleme. Deshalb will ich mein Glück nun mit dem Sattel, dem soviel Pech Reiseradler ihren Hintern anvertrauen, versuchen.

Der Brooks B17 in der Variante Imperial schwarz sieht ja schick aus. Für‘s Auge ist es schon mal was. Gut gefettet habe ich den heute montiert und die ersten 30 Kilometer darauf abgeradelt. Der erste Eindruck ist schon mal ganz gut.

Aber ob er wie „Arsch auf Sattel“ passt, dass wird sich auf den nächsten 500 bis 1000 Kilometern zeigen. Dann entscheidet sich, ob wir Freunde werden oder der Kauf ein Griff ins Klo war. Ich bin gespannt und werde berichten.

Bis dahin bleibt gesund

Euer Harry

4 Kommentare zu „Neue Schnittstelle …

Gib deinen ab

    1. Mal 100 oder 120 Kilometer auf dem SQlab sind immer okay gewesen. Aber mehrere Tage am Streifen haben den Pöppes arg gebeutelt. Nun mal dieses Experiment. Mehr als weh tun kann es ja nicht 😉

      Liken

    1. Das hoffe ich auch. Der gemessene Sitzknochenabstand liegt bei mir bei 16,5 cm bei sportlicher, dennoch leicht aufrechter Sitzposition. Denke, dass es eine gute Verbindung geben könnte – Werde das nun mal aussitzen 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: