Urlaub ohne Fahrrad ? Undenkbar ! ! !

Im Sommer zieht es uns seit vielen Jahren gen Norden ins Friesland. Zwischen Wilhelmshaven, Jever und rund um den Jadebusen ist ein herrliches Radrevier. Hier kann ich allen Hobbies gleichzeitig frönen:

  • Radfahren in der Natur an der frischen Seeluft
  • Fotografieren
  • Geocachen

Besser geht es gar nicht, oder ?

Bei unserem Urlaub in 2017 habe ich den Jadebusen umrundet, weil ich das immer schon mal machen wollte, mich aber vorher noch nicht wirklich getraut hatte. Da man dabei aber auch eine Fähre nutzen muss, wäre es ausgesprochen dumm, wenn man nicht rechtzeitig am Ableger ist. So hatte ich also großzügig geplant und bin sehr zeitig losgefahren – sicher ist sicher. Schließlich war ich vollkommen untrainiert und konditionell auf Couchpotatomodus. Das Ergebnis : drei Stunden zu früh am Anleger. Diese 75 km waren übrigens der wirkliche Anfang meiner wiederentdeckten Radelleidenschaft nach fast 25 Jahren und Ansporn für mehr.

Seit diesem Urlaub nehme ich mir halt auch die Zeit, um täglich eine Runde zu drehen.

Mittlerweile ist der hoffnungslose Langschläfer zu einem Frühaufsteher mutiert. Denn auch im Urlaub werde ich gegen 0600 Uhr wach, nutze ich die Zeit und schwinge mich auf das Rad. Da die Familie noch weiter in Orpheus Armen liegt, bleibt trotzdem immer die Zeit für gemeinsame Unternehmungen.

Hier sind einige Tourberichte aus dem letzten Urlaub verlinkt:

Weltreise vor dem Frühstück

Geocachen am Deich

mit dem Rad zu den schönsten Geocaches

Hooksiel – WHV Marinehafen – Jadebusen – Mariensiel

Wilhelmshaven und zurück

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: